Zeit haben und Plätzchen backen

Zeit haben und Plätzchen backen

Die Zutaten für einen leckeren Plätzchenteig auf der Küchenplatte zusammen mischen, dann anfangen vom Rand in die Mitte kneten. Nun wird so nach und nach eine runde Kugel. Diese eine Zeit lang kühl ruhen lassen.

Mit Kinderaugen hab ich früher zugesehen. Und hat meine Mutter mal weggeguckt, schnappte ich mir ein Stückchen Plätzchenteig. Zwischen Daumen und Zeigefinger formte ich nochmal eine winzige Kugel und es roch so herrlich süß! Dann, schwups, weg war sie, die Kugel, im Mund. Mmmmmh!

Wie sieht es heute aus mit Kuchen und Plätzchen backen?

Den Ausspruch, ich hab keine Zeit, hat jeder in irgendeiner Form schon verwendet. Es ist soviel anderes zu erledigen…

Zeit haben.

Im Augenblick scheint nichts anderes wichtiger, als das gegenwärtige Tun. Dann: das Telefon klingelt. Eine neue Situation, Zuhören und Reden wird wichtig.

Sind es Dinge, Umstände, Verpflichtungen oder Vorlieben, gerade das, was einem wichtig ist, wird getan. Aus vollem Herzen und Leidenschaft. Die Konzentration liegt nur bei dieser Sache, voll und ganz. Und es scheint nichts wichtiger zu sein.

Findet sich keine Zeit für andere Dinge, so waren die vergangenen Momente mit anderem ausgefüllt. Also war nicht die Zeit der Grund, sondern die eigene Priorität, was einem wichtig war.

Statt zu sagen, dafür habe ich keine Zeit, kann folgendes ausprobiert werden, es war mir wichtiger, dies oder jenes zu tun. Ohne, daß eine lange Erklärung folgen muß.

…wer weiß, vielleicht finde ich noch Lust ein paar Plätzchen zu backen? :-)

Ein ehrlicher Umgang mit sich und anderen schafft Harmonie, nach der sich jeder sehnt. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit.

Probieren Sie es aus! Sagen Sie ehrlich, was Ihnen wichtiger ist! Was antworten Sie künftig?

Zeit haben, Plätzchen backen, Adventszeit

Donautor Kelheim, November 2011 (Copyright Kerstin Paar)

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand. Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de - freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald