Glocken läuten – der Regensburger Dom

Glocken läuten – der Regensburger Dom

Zur Viertelstunde, der vollen Stunde, zur Mittagszeit läuten sie, die Kirchturmglocken am Regensburger Dom. Auch bei besonderen Anlässen zum Gottesdienst oder zu Festlichkeiten in den Kirchen.

Für unmittelbare Nachbarn sicher nicht immer erwünscht, tönt es doch recht laut vom Turm herunter. Ich selbst habe einige Zeit in einem Dorf direkt neben der Kirche gewohnt und konnte mich nicht daran gewöhnen. Gut, mit der Zeit erhielt ich ein ausgezeichnetes Gespür für eine Dauer von 15 Minuten. Eine meditative Übung mich darin zu schulen, es zu überhören, gelang mir tatsächlich bei einigen Viertelstunden-Schlägen. Jedoch zur halben oder vollen Stunde war es wieder vorbei 🙂

Besonders klangvoll tönt es von großen Glocken der Kathedralen, wie auch in Regensburg vom Dom. Die sechs Hauptglocken werden an Hochfesten geläutet. Dazu gibt es noch eine Frauenglocke und eine Angelusglocke. Ein Teil wurde in Regensburg und die Mehrheit der Glocken in Passau gegossen.

Sicher klingt jetzt in der Vorweihnachtszeit an den Christkindlmärkten und vielen Einkaufshäusern das eine oder andere Glöckchen. Mit hellem zarten Klang läutet das Glöckchen das Christkind in vielen Haushalten am Weihnachtsabend herbei. Ein einmalig tiefer Klang ertönt am Heiligen Abend vom Regensburger Dom.

Welche Kirchturmglocken faszinieren Sie und wo haben Sie die entdeckt?

Glockenspiel Regensburger Dom

(Copyright Kerstin Paar)

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens.

Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand.

Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de – freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.