Achtsamkeit, Selbstliebe, Geduld, Verständnis

Selbstliebe und Achtsamkeit

Selbstliebe und Achtsamkeit – Zwei, die unzertrennlich sind, und doch jedes für sich sein kann.

Was meine ich damit? Nichts esoterisches, nichts spirituelles, frei von Religionen und Konstitutionen, Konzepten, einfach aus dem Leben, vom besten Lehrer gelernt, von mir selbst.

Es ist nichts ‚abgehobenes’ oder ‚abwegiges’. Ich stehe nicht unter Drogen. Es ist keine Rechtfertigung für irgendetwas. Keine Hochstapelei, keine Angeberei. Aber:

Das Schönste und Wichtigste bin

Ich, Du, Es,

sind Wir.

 

Ich bin.

Ich bin, mit all meinen Macken und Schwächen gut so.

Ich bin mit den vielen Facetten und Stärken wertvoll und reich beschenkt.

Ich liebe mich wie ich bin und liebe die Lebewesen.

Ich liebe die Menschen, auch die, die mir nicht so nahe stehen, ich wünsche diesen Gutes.

 

Die Stimme tief in mir sagt, wohin der nächste Schritt mich führt. Auf die tief in mir sitzende Stimme zu hören, ihr wirklich zuzuhören was sie sagt, ist ein Schritt der Achtsamkeit. Ein Weg, mit dem Herzen sich selbst zuzuhören.

Akzeptiert sich Jeder mit all seinen Eigenschaften, ist es das Glück, wonach der Mensch sich sehnt.

Es ist Liebe da. Ohne Verlangen.

Tiefe Dankbarkeit und Wertschätzung.

Achtsamkeit, Selbstliebe, Geduld, Verständnis

 

Danke – an die Wegbegleiter in der letzten Zeit, an all meine Freunde, die Menschen, die mir vor ein paar Jahren begegneten und ein Stück meines Weges mitgegangen sind. Es sind Menschen unterschiedlichen Alters, Bildungsstufen, einige Frauen, denen ich mich anvertrauen konnte, die sich nun angesprochen fühlen dürfen. Danke.

 

©Kerstin Paar

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Als Reisebloggerin berichte ich freiberuflich von Reiseregionen in Deutschland. Fahre mit dem Fahrrad und reise umweltfreundlich. Mit Social-Media-Beratung, der Umsetzung für Tourismusregionen, sowie für Selbstständige und Solopreneure, unterstütze ich Menschen im Tourismus. Mit einem eigenen Blog bauen Gründerinnen, Freiberufler und touristische Regionen sich ihre eigene Marke auf und stärken die Vertrauensbildung. Das Blog ist mit der Website ein wesentlicher Pfeiler im Marketing. Mehr über mich und von Social Media | Webdesign | Bloggen lesen.
Beitrag erstellt 499

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.