150 Jahre Befreiungshalle Kelheim

150 Jahre Befreiungshalle Kelheim

Im Jahr 2013 feiert die Stadt Kelheim 150-jähriges Jubiläum der Befreiungshalle Kelheim. Anlässlich der Fertigstellung des Baus der Befreiungshalle vor 150 Jahre fand ein festlicher Umzug am Sonntag, den 05. Mai 2013, statt. Bei herrlichem Sonnenschein bestaunten zahlreiche Besucher den Festumzug durch die Innenstadt Kelheim.

Viele hübsche und festlich gekleidete Frauen und Männer, Kinder, Hunde und Pferde zogen eine über drei Kilometer lange Strecke über den Ludwigsplatz hinaus zum Donaupark und wieder zurück. Über 90 Vereine und Personengruppen aus Kelheim und Umgebung zeigten sich überwiegend in historischen, aufwendig selbstgenähten, Kleidern. Die Geschichte war hautnah zum Greifen. Doch auch die Moderne zeigte sich.

Eine kleine Auswahl an Bildern spiegelt einige Momentaufnahmen wider. Unvergesslich wird dieser Tag für viele Bewohner und Besucher der Stadt Kelheim sein.

Die Befreiungshalle in Kelheim

150 jähriges Jubiläum,

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer war in der Stadt Kelheim zu Besuch.

Kelheim - Ministerpräsident

Auch die Honigkönigin beteiligte sich am Festumzug anlässlich des 150-jährigen Jubiläums.

Kelheim - Honigkönigin

Weitere festlich gekleidete Menschen in historischen Gewändern.

Kelheim - Fürstenpaar Kelheim - Stadtführerinnen

Kelheim - Stadtpfarrkirche

In den Augen vieler Kinder und Erwachsene leuchtete die Freude und sicher auch ein wenig Stolz, darauf, an diesem Ereignis teilzuhaben. Die Kinder zeigten ihr sportliches Können und wie fleißig sie zur Schule gehen 🙂

Kelheim - Kinder Schulranzen Kelheim - Sportjugend

…manch einer hatte es sich bequem gemacht…

Kelheim - Kind im Wagen

Natürlich gehört neben der Geschichte auch das heutige Geschehen dazu, es präsentierte sich der Deutsche Alpenverein DAV.

Kelheim - DAV

Auf die Freiwillige Feuerwehr ist Verlass. Schnell und hilfsbereit zur Stelle. Unter anderem war die FFW Weltenburg mit historischem Wagen dabei.

Kelheim - FFW Weltenburg

Ohne sie fehlt etwas – die Engeln der Befreiungshalle

Kelheim - Engel der Befreiungshalle

Sie waren weiß geschminkt und fuhren auf hohem Wagen durch die Straßen von Kelheim.

Ein Highlight fand am Ende mitten auf der Kreuzung der Innenstadt Kelheim statt, ein historisches Schachspiel.

Kelheim - Schachspiel

Es wurde die Geschichte der Befreiung von Napoleon als Schachspiel nachgespielt. König Ludwig I. hatte den Bau der Befreiungshalle in Auftrag gegeben, nach den erfolgreichen Kämpfen gegen Napoleon.

Ein großer Dank gebührt den zahlreichen Bürgern und Organisationen, die dieses einmalige Event seit einigen Jahren geplant und durchgeführt hatten, der Stadt Kelheim, den Sicherheitsbeauftragten und allen daran Beteiligten.

Das Wetter spielte herrlich mit, ein paar Wölkchen dazwischen, machten diesen Sonntag zu einem ereignisreichen und historischen Festtag. Zahlreiche weitere Veranstaltungen werden im Jahr 2013 zu Ehren der Befreiungshalle in Kelheim folgen.

(c) Kerstin Paar

(Anmerkung: Bisher stellte ich nie Fotos von Menschen öffentlich ins Internet und wahre sehr die Rechte von Personen. Doch nach meinen Recherchen bezüglich des Persönlichkeitsrechts liegt bei grösseren Menschenmengen keine Verletzung des Rechts vor. Falls jedoch jemand ein Foto von sich entdeckt, das er nicht hier veröffentlicht haben will, genügt eine kurze Email mit Nennung des besagten Fotos, das danach umgehend von mir entfernt wird. Meine Bitte, mich vorher anzuschreiben, bevor man anwaltliche Schritte gegen mich vornimmt. Mit Kommunikation erzielt man schnell eine gemeinsame Lösung. Danke)

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand. Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de - freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.