Verbundener Atem, ein Sinnesspaziergang

Verbundener Atem, ein Sinnesspaziergang

Der Atem ist leicht, eine Leichtigkeit.

Den Innenraum mit Lebenskraft und Energie zu füllen und dabei sich mit allem Sein verbunden zu fühlen, ist eine Einheit des verbundenen Atems.

Mit dem Atem strömt Lebensenergie in mich, und mit dem Ausatmen gewähre ich loslassen.

Anfangs fremd mit anderen Frauen, doch schwingte sehr bald Vertrautheit, Wärme und Herzlichkeit mit.

Von Rücken zu Rücken floss zarte Energie. In vielen intensiven Gesprächen von Frau zu Frau, über Weiblichkeit und Erotik, entstanden leichte Bändchen, die in der Luft des Atems schwingten. Der Atem wirbelte imaginäre Seifenblasen und Luftballons in die Höhe. Die energetischen Luftströme vereinten sich mit den anderen. Der Raum füllte sich mit kraftvoller Energie und Freude am So-Sein und Sein-Lassen.

Veränderung wächst. Veränderung gedeiht. Veränderung geschieht.

Frei jeglicher Sorgen und Nöte, unterstützt den lebenden Menschen das Fließen des Atems. Im Einströmen und Ausströmen entsteht innere Wandlung. Sauerstoff reinigt, putzt jede Zelle und versorgt die feinsten Kapillaren mit Lebensenergie. Dank der Liebesakademie.

Atmend fröhlich in den Tag, durch die Nacht, berührt jeder Atemzug.

Wissend und dankbar bin ich, über die Fülle des Seins.

atmen, verbunden atmen,

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand. Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de - freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.