Vorfreude

Vorfreude

Bei dem Bild der frostigen Hagebutte entsteht eine Vorfreude auf wärmere Temperaturen und einen baldigen Frühling. In Geduld darf man sich üben, wenn es von der Zeit noch nicht soweit ist.

vorfreude

Kinder haben vor einem Fest kaum Geduld, am liebsten möchten sie sofort feiern und fröhlich Geschenke auspacken. Aber auch schon die Kleinsten können geduldig sein. Es fällt ihnen nicht immer leicht, aber die Vorfreude ist für sie auch eine der schönsten Freuden.

Vorfreude auf ein wunderschönes Fest

Persönlich freue ich mich über jeden erlebten Moment, Zeitpunkt, die gerade vorliegende Situation. Es ist die Freude über den Moment und den jetzigen Augenblick in dem lebe ich.

Mit einer Vorfreude lebt man gedanklich in der Zukunft und nicht im Jetzt. Ist das nun schlimm?

Freude ist ein positiver Zustand, der einen anspornen kann und zu Höchstleistung motiviert. Also ein Antrieb, Motor, Ansporn. Die Vorfreude setzt Glückshormone frei, beflügelt und malt ein Lächeln ins Gesicht der Menschen. Das ist doch so schön!

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand. Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de - freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.