Heideblütenfest, Musik statt Sport in Lopautalhalle

Heideblütenfest, Musik statt Sport in Lopautalhalle

Der Dienstagabend anlässlich der Heideblütenfestwoche gehörte der Musik.

Die Lopautalhalle in Amelinghausen wird gerne vielseitig genutzt, neben sportlichen Aktivitäten ebenso für kulturelle Highlights während der Heideblütenfestwoche.

Am vierten Tag des Heideblütenfestes präsentierten der Gemischte Chor und der Männerchor aus Amelinghausen, sowie die Jagdhornbläser aus Betzendorf ein buntes Programm an bekannten Volksliedern, teils sogar auf niederdeutscher Sprache – dem Plattdeutsch.

Amelinghausens Heidekönigin Victoria weilte als Ehrengast unter den Zuhörerinnen und Zuhörern, in Begleitung von Heidekönigin-Betreuerin und Vorstand des Heideblütenfest Amelinghausen e. V.

Ehrengast Heidekönigin in Lopautalhalle

Die Heidekönigin Victoria begrüßte die Gäste.

Heideblütenfest: Heide und Humor

Der Männerchor brachte die Gäste mehrmals zum Lachen mit einigen Gesangseinlagen.

Moderne und schwungvolle Stücke erweiterten das Repertoire.

Musikvereine gestalteten den Abend in der Lopautalhalle Amelinghausen

Jagdhornbläser aus Betzendorf

War da bei der Vorstellung etwas bayerischer Dialekt zu hören? Wie man später im persönlichen Gespräch feststellte, lagen die früheren Wohnorte gar nicht mal so weit entfernt. Wie klein auf einmal die Welt wieder wird, und Menschen sich in der Lüneburger Heide, explizit in der Samtgemeinde Amelinghausen begegnen.

Gekonnt, klar und präzise trug die Jagdhornbläser-Gruppe von Dörte Heidenecker mit ihrem Mann Georg Heidenecker musisch zum Konzertabend der Heideblütenfestwoche bei.

Jagdhornbläser Betzendorf

Zart, lieblich und heiter gesungen – vom Gemischten Chor aus Amelinghausen

Die Chorleiterin Irina Brauer dirigierte gekonnt die ganze Gruppe des Gemischten Chores.

Geübt und geprobt wurde seit vielen Wochen, um das musikalische Highlight am Heideblütenfest auch wirklich zu einer Glanzleistung werden zu lassen.

Wie man sieht, die Lopautalhalle lässt sich schnell in eine multifunktionsfähige Sporthalle umkreieren.

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens.

Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand.

Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de – freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.