Social Life Week No. 5 – Kooperationen

Social Life Week No. 5 – Kooperationen

Beziehungen im geschäftlichen Umfeld bereichern beide Parteien und können den Erfolg enorm vervielfachen.

Kooperationen sind die „Würze“ im Geschäftsleben.

Erfolgreiche Kooperationen sind gekennzeichnet von einem vertrauensvollen Umgang, einem regelmässigen Austausch und einer gemeinsamen Reflektion. Weht ein „scharfer“ Wind, ist die Lage angespannt. Im positiven Sinne kann dies ein „würzender“ Turbo sein. Wer jedoch nicht miteinander spricht oder das gemeinsame Gespräch nicht aufsucht, dem kann die „Schärfe“ auf den Magen schlagen. Das muss nicht sein. Es ist oftmals ja „nur“ der erste Schritt – ein „Hin-zu-einem-Gespräch“ – notwendig, um mit Klarheit und Offenheit wieder die nächsten Schritte anzugehen.

Erfolge sind dazu da, sie zu feiern – und in Kooperationen ist das doppelt oder sogar mehrfach Freude, die nach aussen ihre weiteren Kreise zieht.

Hast du Lust auf eine Kooperation mit der Online- und Social-Media-Fee? Schreibe mir, wenn du dir Unterstützung im Office wünschst, bei Veranstaltungen, zur E-Mail-Korrespondenz. Es lässt sich alles Online lösen und benötigt keinen festen Arbeitsplatz bei dir. Ich arbeite von meinem Home-Office.

Kooperationen-Motivation

„Ich fühle mich frei und geliebt“

Vor noch nicht allzu langer Zeit gab es in meinem Leben gesundheitliche Einschränkungen, die mich am ganzen Körper beeinträchtigten und auch gedanklich gefangen nahmen. Zeitgleich erhielt ich vor kurzem eine Rückmeldung, dass ich in meiner beruflichen Ausrichtung die Mitarbeitermotivation als externer Coach mitaufnehmen darf. Darüber war ich erst überrascht, und dann total happy.

Gedanken an Freude, Erfolg, Dankbarkeit und Gesundheit ziehen sich wie ein Roter Faden durch mein Leben.

Vertiefung fand das Motivationsdenken in Weiterbildungen, schon sehr früh mit Büchern und Kursen zu Dale Carnegie. Weitere Bücher fanden mich von Neale Donald Walsch, Pater Anselm Grün, Elisabeth Kübler-Ross und weiteren.

Aus einer tiefen Gemütslage holten mich Inspirationen oder „Gute Gedanken“ von anderen Menschen genau da ab, wo ich stand.

Im umgekehrten Falle kann ich Menschen abholen, die zu dem Zeitpunkt, an dem Ort von mir lesen oder hören, und nach dem Resonanzprinzip angesprochen fühlen.

Mein Blog „Sonnenfernweh“ und alle anderen Profile in den Sozialen Netzwerken sind geprägt, von „Guten Gedanken“, Gedanken an Gesundheit, Freude, Dankbarkeit.

Wie ich einst von anderen profitieren konnte (und aktuell es auch von anderen tue), gebe ich gerne gute Gedanken in die Welt. Denn ich finde, diese braucht es tagtäglich. Das können beispielsweise Glaubenssätze sein, wie

„Ich bin gesund“,

„Ich danke dem Leben“,

„Ich fühle mich frei und geliebt“,

und weitere Einstellungssätze. Diese regelmässig wiederholt, unterstützen uns alle.

 

Bisher erschienene Ausgaben der „Social Life Week 2017“:

Nr. 4 – Inmitten einer zauberhaften Winterlandschaft …

Nr. 3 – Von der Kaffeepause mal anders …

Nr. 2 – Vom Schneeeinbruch und so …

Nr. 1 – Was das 2017 so bringen wird …

 

 

 

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens.

Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand.

Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de – freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.