Die Heidschnucken & Lämmer hatten Freilauf

Die Heidschnucken & Lämmer hatten Freilauf

An einem herrlichen Frühlingstag wanderte ich aus Amelinghausen hinaus in Richtung Kronsbergheide. Mein Ziel war der Heidschnuckenstall, denn die jungen schwarzen (und selteneren weißen) Lämmer und Heidschnucken konnte man bestaunen.

Diesen heimeligen Ort inmitten wunderschöner Heidelandschaft hatte ich bereits vor einem Jahr besucht, bei kühleren Temperaturen. Dieses Mal war bestes Foto-Wetter!

Immer in der Frühjahrszeit haben die Besucher sonntags die Möglichkeit die Lämmer zu besichtigen, zu streicheln und wie ich, zu fotografieren. Der Schäfer gibt auch Auskunft bei Fragen zur Haltung.

Am Heidschnuckenstall nahe Amelinghausen

Der Heidschnuckenstall ist nur per Fuß erreichbar über verschiedene Wanderwege. Den kürzesten Weg nimmt der Autofahrer vom Parkplatz „Kronsbergheide“, gegenüber des Lopausees an der B209 gelegen. Alternativ kann der Wanderer über einen gemütlichen Spaziergang von knapp 30 Minuten aus Amelinghausen in Richtung Waldkindergarten zur Kronsbergheide gehen. Entlang der Luhe, dem Naturlehrpfad und dem verwunschenen Waldsee.

Waldsee nahe Kronsbergheide

Waldsee nahe Kronsbergheide (auf dem Weg von Amelinghausen zum Heidschnuckenstall)

Kronsbergheide, Heidschnuckenstall, Heidschnucken, Lämmer

Wer hier den Weg rechts den Berg hochgeht, kommt durch den Wald an den verwunschenen Ort, an dem im August die Wahl und Krönung der Heidekönigin stattfindet.

Freizeittipp, Kronsbergheide

Heidschnuckenstall-bei-Amelinghausen

Alternativ fahren Kutschen vom Marktzentrum zur Kronsbergheide / zum Heidschnuckenstall und wieder zurück.

Kutsche zum Heidschnuckenstall in der Kronsbergheide

Es waren sehr innige Momente der kleinen Lämmer, der großen Muttertiere und dem Besucher zu spüren. Die kleinen dunklen Knopfaugen „sprachen“ und erzählten viele „Lämmer-Geschichten“ 🙂

Und ich lass jetzt einfach meine Fotos der Heidschnucken sprechen …

Heidschnucken

Eine schöne Aussicht genießt man etwas weiter oberhalb des Heidschnuckenstalles.

Eine gute Empfehlung ist das Buch „99 Lieblingsorte der Lüneburger Heide“ von Petra Reinken, aus diesem Buch erhielt ich schöne Tipps für die Region Samtgemeinde Amelinghausen.

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand. Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de - freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.