L├╝neburger Heide E-Bike Tour – Entspannt dem Wind davon fahren …

L├╝neburger Heide E-Bike Tour – Entspannt dem Wind davon fahren …

Der April machte seinem Namen alle Ehre. Er zauberte Wei├čes vom Himmel, schlug kr├Ąftig mit Graupelk├Ârnern zu, zog mit dicken Wolken hinweg. Es tr├Âpfelte mal kr├Ąftig und schauerartig. Doch Ende April wendete sich das Blatt und am sp├Ąten Vormittag startete meine Tour mit dem E-Bike. Einfach mal Richtung Steinbeck/Luhe, das war mein Plan. Doch ich kam viel weiter …

Die Tour wurde trotz starkem Gegenwind eine entspannte und angenehme Ausfahrt. Der R├╝ckenwind und die Schubkraft alleine im Eco-Modus reichte gut in der Ebene aus. Im h├Âchsten Gang f├Ąhrt man locker zwischen 20 – 25 km/h. Bei einer Steigerung unterst├╝tzt der n├Ąchsth├Âhere „Sport-Modus“.┬áL├╝neburger Heide E-Bike Tour

Einmal E-Bike, immer E-Bike …

Es l├Ąsst einen nicht mehr los!

Einen langen Traum erf├╝llte ich mir im Fr├╝hjahr 2017. Bereits im Dezember vergangenen Jahres besuchte ich verschiedene Fahrradl├Ąden in und um L├╝neburg. F├╝r mich war es nicht endg├╝ltig sicher, ob ich mir diesen Traum auch wirklich erf├╝llen konnte, aufgrund eines Unfalls im Sp├Ątherbst 2016. Doch ich lie├č nicht locker und dachte dann immer wieder daran, wie es mir Freude und mehr Freiheit bietet. Anstelle eines Autos schwebte mir seit gut einem Jahr ein E-Bike vor.

Genau vor 2 Jahren entschied ich mich, mein letztes Auto nicht nochmal einer Werkstatt-Reparatur zu unterziehen. So pendelte ich im Raum Kelheim mit Rad zur Arbeitsstelle, die mitten in der Natur lag. Ab dem Sommer ├Ąnderte sich alles. Ich konnte im Home-Office arbeiten und nebenbei meiner Selbst├Ąndigkeit ihren Raum geben. Das sparte Zeit f├╝r lange Autofahrten und Geld f├╝r Autoreparaturen, Sprit und den ├╝blichen weiteren Folgekosten. Klar, Abstriche waren dabei, weniger flexibel und abends durfte man zeitig nach Hause. Eine Nachtschw├Ąrmerin war ich noch nie, war also weniger eine Einschr├Ąnkung f├╝r mich.

Tritt man einmal in die Pedale eines E-Bikes und sp├╝rt den sanften Schub, der einen ├╝ber eine weitere Strecke wunderbar unterst├╝tzt, flammt schon da die „hei├če Liebe“ f├╝r das Fahrrad auf. Und Gegenwind schafft man so viel leichter.┬áMit E-Bike durch die L├╝neburger Heide

Umweltvertr├Ąglich, sauber und leise

Anstatt penetranten Diesel- und Benzingeruch, lautes Gehupe, Stra├čenl├Ąrm und Abgase, sind Elektro-Autos und E-Bikes vorbildlich. Je nach Konstitution und Spa├č kann man mit oder ohne Unterst├╝tzung fahren, mal bequemer oder mal sportlicher. Doch selbst mit der geringsten Unterst├╝tzung ist es ein angenehmeres und sch├Ânes Fahren, als ohne. Mit dem Mittelmotor kann unter g├╝nstigsten Bedingungen eine Strecke von 200 km gefahren werden. Also bei wenig Gep├Ąck, warmen Temperaturen, entsprechendem K├Ârpergewicht, bei noch neuem und kleiner Motor-Unterst├╝tzung.

Einmal hin zur Tourist-Info Bispingen und zur├╝ck …

Ein Besuch in Soderstorf beim M├╝hlenfest war eingeplant. Da ich sehr schnell in Soderstorf bei der M├╝hle war, konnte ich mich nicht bremsen und fuhr einfach weiter. Den Radweg zur Schwindebecker Heide kannte ich gut. Das St├╝ck danach bis Bispingen war mit dem Fahrrad noch eine unbekannte Region. Welch sch├Âne kleine H├Ąuser entlang der Hauptstra├če durch Steinbeck/Luhe, H├╝tzel und in Bispingen sich aneinanderreihten, fand ich sehr sch├Ân. Teils sogar handgeschnitzte Holzfiguren im Vorgarten oder am Stra├čenrand. Zwischen den Heided├Ârfern weiter schon sattgr├╝ne Felder und Wiesen.

Auf der L├╝neburger Heide E-Bike Tour

Eine „Mitfahr-Bank“ stand auch am Wegesrand. ­čÖé

Mitfahrbank Bispingen

im Zentrum von Bispingen

Im Zentrum von Bispingen, klein ├╝berschaubar und gem├╝tlich geht’s hier zu

Bispingen Zentrum Kirche

Tourist-Info Bispingen

Die Tourist-Info Bispingen, dahinter gleich der Bahnhof.

Auf dem R├╝ckweg nach Amelinghausen legte ich einen kurzen Stopp beim M├╝hlenfest der alten M├╝hle Soderstorf ein.

Die Soderstorfer M├╝hle ├Âffnete Ende April die Pforte und Besucher konnten beim M├╝hlenfest Fr├╝hling wieder die alte M├╝hle besuchen und all die kulinarischen K├Âstlichkeiten genie├čen.

Handwerkskunst, viele Leckereien und allerlei Selbstgebackenes waren im Angebot.

Rad-Stopp zum Soderstorfer M├╝hlenfest

Auf der R├╝ckfahrt von Bispingen war ein kurzer Stopp an der Soderstorfer M├╝hle „Pflicht“ und man traf einige Bekannte wieder. Zahlreiche St├Ąnde offerierten Waren und Produkte, angesagt zum Fr├╝hlingsbeginn.

Nach meinem Stopp ging es mit kr├Ąftigem Pedaltritt zur├╝ck nach Amelinghausen.

Die Sonne zauberte eine freundliche Stimmung und Viele nutzten das ausgesprochen gute Wetter f├╝r den Besuch der alten M├╝hle in Soderstorf.

M├╝hlenfest alte M├╝hle Soderstorf

M├╝hlenweiher Soderstorf

Am M├╝hlenweiher in Soderstorf

Der letzte Halt war am Ortsausgang Soderstorf beim Pr├Ąhistorischen Gr├Ąberfeld. Ein kleines eingez├Ąuntes Gel├Ąnde mit Besenkraut. Eine kleine Fotosession von dem E-Bike rundete den Tag ab.

E-Bike Tour durch die L├╝neburger Heide

Mit E-Bike durch die Heide fahren

Die ersten Regentropfen hatte das E-Bike einen Tag zuvor erleben d├╝rfen, auf der Fahrt von L├╝neburg nach Amelinghausen. Alles gut ├╝berstanden. Freude macht das E-Bike fahren nat├╝rlich bei sch├Ânem oder zumindest trockenem Wetter. ­čÖé

Ehrlich gesagt, gluckse ich freudig, wenn ich einen anderen Fahrradfahrer ├╝berholen kann. Einfach aus reiner Freude und Gl├╝ck. ­čÖé

Insgesamt wurden es 35 km, meist in der ebenen Landschaft mit kr├Ąftigem Wind.

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache t├Ąglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens.

Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn f├╝r Positives, f├╝r das Herz und den Verstand.

Du willst mehr ├╝ber mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de – freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.