Von barfuß im Innen und dem Delphin-Shirt am E-Bike

Von barfuß im Innen und dem Delphin-Shirt am E-Bike

In der vergangenen Woche tauchte in meinem Facebook-Stream eine interessante Frage auf, „welches ist deine Fußform?“, unweigerlich blickte ich sofort auf meine Füße. Barfuß stand ich also da und rätselte, haben meine Füße die Nr. 1 oder die Nr. 3 auf dem Bild der Facebook-Seite von Rita Fasel – Autorin & Iridiologin. Rita Fasel antwortete mir gleich, doch wollte ich zu meinen Füßen nun endlich mehr erfahren. Denn immer wieder bemerke ich selbst an mir, wie unbewusst man mit seinem Paar Füße ist. Und doch tragen sie einen ein Leben lang!

Doch kurz zurück, ich schrieb Rita und fragte an, ob im Rahmen einer Rezension das Buch- und Kartenset zur Verfügung gestellt werden könne. Schon nach zwei Tagen hielt ich überraschend das Kartenset „Fußdiagnose“, erschienen im Königsfurt-Urania Verlag, in Händen. Ich danke Rita Fasel und dem Verlag für die umgehende Zusendung.

Rita Fasel lernte ich im September 2013 persönlich kennen, als ich für ein Atem-Wochenende im wunderschönen TamanGa verweilte. Im paradiesischen Garten mit kleinen Wohnbungalows, Räumen für Seminare / Veranstaltungen und kulinarischen Genüßen, war dieses Wochenende in der Südsteiermark ein unvergessliches Erlebnis.

Seitdem folge ich interessiert den Informationen von Rita zur Augendiagnose und Fußdiagnose.

Einen ausführlichen Beitrag über das Kartenset wird es in einem eigenen Blogbeitrag an dieser Stelle geben.

Doch vorweg kann ich mit meinen überraschenden Einsichten mich nicht zurückhalten und verrate dir meine 3 „Überraschungsmomente“ aus dem Buch & Kartenset.

Überraschung Nr. 1 – Barfuß-nackt im Innen

Die Füße verraten dir alles! So scheint es mir nach dem ersten Durchblättern des Buches. Wo sind die Füße verhärtet und welchen „Sinn“ diese „Härte“ in Form der Hornhaut hat, oder wo eher die Gefühle, bzw. die Gedanken im „Fuß-Gedächtnis“ gespeichert werden. Umfassend geht man im Buch und auf den beigefügten Karten auf die Thematik „Hornhaut“ detailliert ein.Füße mit Buch zur Fußdiagnose

Überraschung Nr. 2 – der ganze Körper spiegelt sich im Fuß, respektive in den 10 Zehen wider

Unglaublich, und das macht mich gerade sehr demütig gegenüber meinem eigenen Körper. War man halt doch nicht immer so lieb zu ihm, ist oft über seine Grenze gegangen (im sprichwörtlichen Sinne, „mit Füßen über Grenzen gehen“), oder strebte („hungerte“) man in jungen Jahren anderen Schönheitsidealen nach. Lebte auf „kleinem“ Fuß und nahm man wenig Raum für sich ein, dafür ließ man anderen die Bühne zur Entfaltung.

Aus früheren Erfahrungen und Programmierungen kann man Neues sich bewusst machen und jederzeit ändern.

Denn das ganze Leben „spielt“ sich in den Füßen ab.

Danken möchte ich an dieser Stelle meinem Körper und anerkenne seine unendliche Zuneigung mir gegenüber, er ist ja immer da und mit mir. Ohne ihn, bin ich nichts.

Füße betrachten mit dem Kartenset von Rita Fasel

Überraschung Nr. 3 – Tierkreiszeichen Fische

Bereits in den einleitenden Seiten des 112-seitigen Buches nehmen die Autoren, Rita Fasel & Ruediger Dahlke, Bezug zur Astrologie. Die Füße stehen demnach im Tierkreiszeichen Fische, aus dem Wasser-Element.

Da mich seit ein paar Wochen das Thema „Wasser“ und der Schutz des Wassers vor weiterer Umweltverschmutzung bewusster wurde, stach es mir förmlich in die Augen, wie verbunden unsere Körperteile aus astrologischer Sicht, im Meridiansystem und mit Allem eingebunden sind. Es ist nicht so, als hätte ich es noch nie gehört, doch das Kartenset verdeutlicht es sehr klar und ich staune jetzt viel mehr, über meine zwei Füße.

Weitere spannende Einblicke mit meiner „Fußdiagnose“ anhand des Kartensets mit Buch werde ich in einem ausführlichen Beitrag dir erzählen.

Kartenset

Infos zu Buch & Karten:

Titel: FUSSDIAGNOSE – Was die Füße über uns verraten – Buch mit 49 Analyse-Karten

Autoren: Prof. Rita Fasel, Dr. med. Ruediger Dahlke (in Zusammenarbeit mit Eva-Christiane Wetterer)

Erscheinungsdatum: Dezember 2015 (in 2. Auflage Krummwisch bei Kiel 2016)
ISBN: 9783868261318
Umfang: Set (Buch + Karten) – Preis € 24,99

Doch nun nochmal zurück zum Wasser-Element …

Mit Delphin-Shirt auf E-Bike unterwegs

Ich mag sehr die kreative Ader von Martina Keller und als sie nach einem Urlaub am Meer zurückkam, entwickelte sie FREE HUGS T-Shirts, mit zwei Delphinen. Free Hugs bedeutet, Umarmungen verschenken. 🙂

Mir gefiel besonders der „große Delphin mit kleinem Delphin“ so gut. Fürsorglich achten beide aufeinander und „umarmen“ sich, wie es eben unter Delphinen möglich ist 🙂

Martina erklärt es dir selbst im folgenden Video in Schweizer Deutsch, welch Freude sie mit den Delphinen in ihren Ferien hatte.

Daraus entstand die Idee zu ihrem „Wasser-Event“ Ende Juni 2017. Eingeladen hatte sie zwei weitere Referentinnen, Adriana Meisser und Rose Graf.

Adriana Meisser hielt einen Kurzvortrag zum Element Wasser und ließ auch die geistige Welt, die Energie von Saint Germain, „sprechen“.

Rose Graf, Stylingberaterin und Vertreterin von Vortex-Produkten, zeigte anschaulich die Problematiken auf zur Verschmutzung in vielen Teilen der Meere und hatte einige wertvolle Alltagshelfer für das gesunde Glas Wasser dabei. In dem Beitrag der Zürichsee-Aktuell (März 2017) erläutert sie viel Wissenswertes, zur Trinkmenge pro Tag, welches Wasser am geeignetsten ist und wie es aufbereitet werden kann.

Künftig fahre ich nun mit meinem neuen Delphin-Shirt auf meinem E-Bike durch die Lüneburger Heide. Das FREE HUGS T-Shirt von der Ilima-Oase & Massagepraxis, mit einem hübschen Tuch in herrlichem Blau-Ton aus Hawaii und anderem ganz liebevoll Eingepacktem, lag im Päckchen. Ganz lieben Dank, liebe Adriana und liebe Martina, ihr habt mich sehr überrascht damit!

Shirt Ilima Oase und Hawaii Tuch

Dies war die Ausgabe Social-Life-Week No. 29.

Frühere Ausgaben mit spannenden Themen kannst du hier nachlesen.

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand. Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de - freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.