Heideblüte 2017 mit E-Bike erkundet – wann blüht die Heide?

Heideblüte 2017 mit E-Bike erkundet – wann blüht die Heide?

Mit dem E-Bike erreicht man sehr gut alle blühenden Heideflächen in der Samtgemeinde Amelinghausen.

Wo blüht die Heide um Amelinghausen?

Am Kronsberg bei Amelinghausen, in der Oldendorfer Totenstatt, der Stillen Heide (bei Oldendorf/Luhe), am Marxener Paradies blühen vereinzelte Stellen des Besenkrautes, in der Schwindebecker und der Rehrhofer Heide, sowie am Prähistorischen Grabfeld (Ortsausgang Soderstorf in Richtung Amelinghausen).

Wann blüht die Heide in der Samtgemeinde Amelinghausen?

Gewöhnlich ist der Start der Heideblüte (bzw. des Besenkrautes) Anfang August.

Doch in diesem Jahr wurden am 19.07.2017 bereits offene Blüten in der Stillen Heide nahe Oldendorf/Luhe und der Oldendorfer Totenstatt gesehen.

Schwindebecker Heide blüht

Am Sonntag, den 06.08.2017, konnte ich für eine kleine Tour in die Schwindebecker Heide die vereinzelt blühenden Heideflächen bewundern. Auf dem Rückweg fuhr mein E-Bike mich über die Stille Heide bei Oldendorf/Luhe zurück nach Amelinghausen.

Bei herrlichem Sonnenschein, blauem Himmel und der wunderschönen Heideblüte war es ein angenehmer Ausflug in die Schwindebecker Heide.

Schwindebecker Heideblüte, bei strahlend blauem Himmel, und vor zartrosa Blüten

Auf dem Rückweg von der Schwindebecker Heide fiel der Blick in die Ferne, zum Windpark. Eine Stromquelle für Ökostrom innerhalb der Samtgemeinde Amelinghausen.

ein Windkraftpark hinter Schwindebeck / Steinbeck

Als ich mit dem E-Bike schon ein Stück weit weg war und am Mühlenhof Wohlenbüttel vorbei fuhr, blickte ich erneut über Oldendorf/Luhe hinweg, denn weit dahinter sah man ebenfalls Windräder sich sanft im Winde drehen.

eine Windparkanlage hinter Oldendorf / Luhe

Aktueller Heideblütenstand in der Stillen Heide bei Oldendorf / Luhe

Und ein erstes Besenkraut-Sträußchen durfte mit nach Hause, ein Gruß aus der Schwindebecker Heide 🙂

Heidekraut Sträußchen, frisch gepflückt

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens.

Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand.

Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de – freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.