Heidschnuckenstall am Kronsberg

Heidschnucken und Heideblüte am Kronsberg

Am zweiten Tag der Heideblütenfestwoche 2017 startete ich meine Wanderung am Bauckhof Amelinghausen. Der Weg führte aus Amelinghausen in Richtung Waldkindergarten zur Luhe.

Davor standen auf einer Weide Kühe. Die schöne Landschaft war so, wie ich sie mag.

Landschaft im Norden, mit Kühen

Luhe bei Amelinghausen

Heideblüte am Kronsberg

Das Besenkraut, Calluna vulgaris, blühte wunderschön. Immer wieder erfreut es, diese Farbenpracht und das Naturschauspiel zu sehen.

Besenheide am Kronsberg

Heidschnuckenstall am Kronsberg

Am Heidschnuckenstall Kronsberg fand der Erlebnistag mit zahlreichen Aktionen rund um die Heide, die Heidekönigin, den Schäfer und seinen Heidschnucken statt.

Die Tourist-Information, der Verein RegioKult Amelinghausen und der Naturpark Lüneburger Heide hatten ein interessantes Programm zusammengestellt, mit Wanderungen, Kutschfahrten, Infos rund um die Heidschnucke, Info-Stände und vieles mehr.

Besucher am Heidschnuckenstall

Nach einem interessanten Gespräch mit Herrn Voigt, Leiter der Jäger aus der Samtgemeinde Amelinghausen, wanderte ich zurück zum Lopausee.

Ich wollte noch einmal einen Blick auf die Bühne der Auftaktveranstaltung „Der See brennt“ werfen, da das Floss am Eingangssteg noch angebunden war. Danach wurde es für ein Jahr wieder abgebaut. Die Auftaktveranstaltung war ein großes Fest am Sonnabend, mit musikalischen Highlights auf der Bühne des schwimmenden Flosses. Später startete die Musikorgel und das Höhenfeuerwerk.

Floss schwimmend auf Lopausee

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Als Reisebloggerin berichte ich freiberuflich von Reiseregionen in Deutschland. Fahre mit dem Fahrrad und reise umweltfreundlich. Mit Social-Media-Beratung, der Umsetzung für Tourismusregionen, sowie für Selbstständige und Solopreneure, unterstütze ich Menschen im Tourismus. Mit einem eigenen Blog bauen Gründerinnen, Freiberufler und touristische Regionen sich ihre eigene Marke auf und stärken die Vertrauensbildung. Das Blog ist mit der Website ein wesentlicher Pfeiler im Marketing. Mehr über mich und von Social Media | Webdesign | Bloggen lesen.
Beitrag erstellt 499

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.