Festumzug zur Krönung Heidekönigin Anika

Festumzug zur Krönung Heidekönigin Anika

Nach der Krönung der neuen Heidekönigin Anika Kuklinski zogen alle Festwagen durch Amelinghausen. Um 16 Uhr starteten die Musikgruppen, die Motiv-, Kinder- und Aktionswagen, sowie die Autos der Gastköniginnen und des schwulen Heidekönigs. Das Wetter blieb stabil und teils lockte es sogar die Sonne durch ein paar Wolken hindurch.

Vor dem Festwagen der Königin startete eine Musikgruppe den Festumzug.

Personen aus der Politik folgten.

Der Motivwagen der Gruppe „Scheunenhocker“, das U-Boot. Die Kinder der „Scheunenhocker“ führten ihren Wagen, das Einhorn, vor. Gratulation der Kindergruppe zum 1. Platz!

Die Landfrauen Amelinghausen mit ihrem Wagen „Elbphilharmonie“.

Der Faslamsverein Raven Rolfsen tanzte ordentlich auf dem Anhänger ab.

Was man alles auf einer Heidjer-Safari entdecken kann, das kann die Wagenbaugruppe „Wagenschmiede“ erzählen. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz der Kategorie Aktionswagen!

Der Maulwurf (Gruppe Sottorf) hatte eine stattliche Höhe, die Wagenbauer hatten tüchtig zu tun.

Die Oldendorfer Schützen waren am Umzug vertreten.

Aus jedem 7. Ei schlüpft eine Heidekönigin! Die Gruppe Grenzweg wusste das …

Der Gemischte Chor von Amelinghausen.

Der schwule Heidekönig aus Lüneburg war mit Adjutant zu Ehren der neuen Heidekönigin Amelinghausen dabei.

Die Nachwuchsgruppe Jugendfeuerwehr zeigte stolz ihren Minion auf ihrem Wagen.

Auch die Betzendorfer Schützen waren dabei.

Die Leitung des Männerchores mit dem Chor im Anschluss.

Auch Chornetto war am Umzug beteiligt.

Das Mikrofon wurde von Chornetto für den Männerchor gebaut.

Der Waldkindergarten beteiligte sich am Festumzug.

Die „Ehemaligen Heideköniginnen“ gewannen mit ihrem Froschkönig und der „Kronen-Kugel“ den 1. Platz von 8 Motivwagen. Herzlichen Glückwunsch!

Als neue Gruppe kam „Alt Stadt“ hinzu mit dem Motivwagen der Ev.-luth. Hippolit-Kirche Amelinghausen, zwei Reitern und Hochzeitspaaren als Fußvolk.

Die Nachwuchsgruppe SOS-Hof Bockum erhielt den 1. Platz für ihren Motivwagen „Haus an der Bäckerstraße“.

Der Verein RegioKult zauberte einen Bienenstock auf ihren Motivwagen.

Jugendliche der Butze waren auch dabei.

Als letzter Wagen fuhr wie jedes Jahr der Heidebock, in diesem Jahr der neu gewählte Christoph Kuklinski (Bruder der neuen Heidekönigin).

Nach dem Festumzug fand um 20 Uhr die Prämierung der Festwagen an.

Von den Kinderwagen erhielten

Platz 1 – Kinderwagen der „Scheunenhocker“ mit dem Einhorn

Platz 2 – Kinderwagen der „Ehemaligen Heideköniginnen“ mit dem Wagen Blume

Als Nachwuchsgruppen gewannen

Platz 1 – SOS Hof Bockum mit dem Haus an der Bäckerstraße

Platz 2 – Jugendfeuerwehr mit ihrem Minion

Aktionswagen erhielten

Platz 1 – Gruppe „Wagenschmiede“ mit der Heidjer-Safari

Platz 2 – Gruppe „Männerchor“ mit dem Mikrofon

Motivwagen belegten folgende Plätze

Platz 1 – „Ehemalige Heideköniginnen“ mit ihrem Froschkönig

Platz 2 – Gruppe „Sottorf“ und dem Maulwurf

Platz 3 – Gruppe „Alt Stadt“ mit der Ev.-luth. Hippolit-Kirche

Platz 4 – Gruppe „Landfrauen Amelinghausen“ und der Elbphilharmonie

Platz 5 – Gruppe „Grenzweg“ und dem Überraschungsei

Platz 6 – Gruppe „Scheunenhocker“ mit dem U-Boot

Platz 7 – Gruppe „Männerchor“ mit dem Mikrofon

Platz 8 – Gruppe „RegioKult Amelinghausen“ und den Bienenstöcken

 

Herzlichen Glückwunsch an alle teilnehmenden Gruppen!

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand. Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de - freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.