Wahl und Krönung Heidekönigin Anika Kuklinski

Wahl und Krönung Heidekönigin Anika Kuklinski

Ein Höhepunkt der Heideblütenfestwoche 2017 war die Wahl und Krönung der neuen Heidekönigin Anika Kuklinski.

Ab Mittag startete die Show mit musikalischen Klängen, sportlichen Acts inmitten der einzigartigen Kulisse am Kronsberg. Dieser liegt etwa 500 m von Amelinghausen entfernt und wurde per Busshuttle für die zahlreichen Besucher angefahren.

Vor dem Höhepunkt – der Krönung – entstanden noch unvergessliche Fotos von der verabschiedeten Heidekönigin Marie-Louisa Sebastian. Sie präsentierte souverän die Samtgemeinde Amelinghausen im Jahr 2016 / 2017 und wurde nach diesem Tag in den Kreis der „Ehemaligen Heideköniginnen“ aufgenommen.

Die Begrüßung der Zuschauerinnen und Zuschauer übernahm Dr. Rüdiger Carlberg. Zusammen mit dem 1. Vorsitzenden des Heideblütenfest Amelinghausen e. V., Hans-Jürgen Pyritz, moderierten beide durch die knapp zweistündige Show.

Eingeladen wurden Gastköniginnen anderer Regionen und der schwule Heidekönig aus Lüneburg.

Zu den Klängen „Auf der Lüneburger Heide“ betrat ein letztes Mal die Heidekönigin Marie mit Hans-Jürgen Pyritz und dem Hofstaat die Bühne. Sie begrüßte die Gäste am Kronsberg.

Anschliessend richtete die Samtgemeindebürgermeisterin Claudia Kalisch, Landrat Manfred Nahrstedt und der Bürgermeister von Amelinghausen Hartmut Schmidt Worte an die Besucher.

Danach startete schon das Showprogramm. Die Heideküken verzauberten mit ihrem Gesang die Besucher.

Als ich nach einem kleinen Abstecher zur blühenden Heide des Kronsbergs wieder zurückkam, begegnete mir „sie“.

Die bezaubernde Spinderella von den Heideküken!

Nach einem kleinen Plausch mit ihr und ihrer Mama durfte ich den Star fotografieren.

Im Hintergrund applaudierten die Zuschauer des letzten Acts auf der Showbühne.

Mit Applaus begrüßte man die nun „einrollende“ Rollschuh-Gruppe des MTV Amelinghausen. Großartige Kunststücke führten sie auf ihren heißen „Sohlen“ auf.

Szenen vom Kronsberg …

Das beliebte Blasorchester des MTV Amelinghausen sorgte für Stimmung und Schwung.

Die Gastköniginnen stellten sich auf der Bühne vor. Zusammen mit dem Lüneburger schwulen Heidekönig begrüßten sie alle und wünschten der Heidekönigin Marie alles Gute!

Anschliessend tanzte die Gruppe des „Studio 2“ aus Lüneburg zu flotter Hip-Hop Musik.

Die Jury für die Wahl der neuen Heidekönigin setzte sich aus Vertretern von Politik, den Gemeinden, Vereinen und aus zwei Gästen des Publikums zusammen. Wie schön, dass das Interesse so groß ist und man sogar aus Mexiko am Heideblütenfest teilnimmt!

Vier Kandidatinnen stellten sich für die Wahl auf.

Langsam nahte der Moment der Verkündigung.

Nach einem kurzen Regenschauer füllte sich die Bühne zum Finale: Der Ernennung und Krönung der neuen Heidekönigin des Jahre 2017 / 2018.

Anika Kuklinski wurde von der Jury zur neuen Heidekönigin gewählt!

Herzlichen Glückwunsch und ein unvergessliches Jahr als Heidekönigin, liebe Anika!

Anschliessend zogen alle bei Sonnenschein in den Innenort zum über 1 km langen Festumzug zu Ehren der neuen Heidekönigin.

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand. Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de - freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.