Gin-Tasting im exklusiven Légère Hotel Bielefeld

Gin-Tasting im exklusiven Légère Hotel Bielefeld

[bezahlte Bloggerreise/Kooperation mit Fachbereich Teutoburger Wald Tourismus]

Das Légère Hotel Bielefeld nahe Hauptbahnhof bietet ein feines Gin-Tasting für Gruppen, Einzelreisende oder Hotelgäste an. Individuell abgestimmt geht das freundliche Restaurant-Team der faces Lounge & Bar auf Wünsche ein und serviert zwischen den Tastings ein mehrgängiges Feinschmecker-Menü. Ein Gin-Tasting in der faces Lounge & Bar ist sicher eine willkommene Variante zu einem herkömmlichen Dreigänge-Menü oder Weihnachtsessen.

Über Gin und Tonic erfuhr ich an dem Abend viel Wissenswertes. Der Gin beinhaltet viele hochwertige Kräuter und wird mit Tonic, sowie Infusionen (Geschmack) verfeinert serviert. Wacholder, Kräuter oder Wurzeln können als Zutaten in einem Gin enthalten sein. Viel Natur und Gesundes!

Location für Firmen-Events

Bielefeld Hotel

Die faces Lounge & Bar im Légère Hotel Bielefeld

Außerhalb Bielefelds ist das Hotelkonzept in Deutschland im Taunusstein und Tuttlingen, sowie im benachbarten Luxemburg zu finden. Weitere Standorte sind in Planung.

Lust auf feine Gin-Kompositionen?

Die faces Lounge & Bar kreierte ausgelesene Gin Tonics von exklusiven Gin-Sorten und Tonic-Water. Mein geheimer Favorit war der Erste der folgenden Liste.

Die Reihenfolge der Gin Tonic-Tests:

  1. French 75 Gin mit Cointreau, Zitrone und Champagne
  2. Brockmans Gin mit 3724 Tonic
  3. Tanqueray Rangpur und Fentimas Tonic
  4. Gin T mit Thomas Henry Tonic
gin tonic tasting in bielefeld

Nr. 1 rechts unten, Nr. 2 links unten, Nr. 3 links oben und rechts oben die Nr. 4

Zwischen den ausführlichen Erklärungen zu den Ginsorten und dem Probieren, servierten die fleißigen Angestellten mir ein vegetarisches Viergängemenü. Bestehend aus der Vorspeise, einer Waffel mit Rotkohl, anschließend buntes Gemüse auf Getreide, ein Zitronenrisotto und einem Fruchtsorbet mit frischer Mango als krönenden Abschluss.

Austausch in der TeutoBloggerWG

Entspannt saßen wir auf extravagant-weißen Barhockern um zwei größere Tische und tauschten uns angeregt zu den zurückliegenden Tagen zu unseren Erlebnissen im Teutoburger Wald aus. Wie beim ersten Mal bestand auch diese TeutoBloggerWG aus reiseerfahrenen Bloggern aus Deutschland.

Nach dem Gin-Tasting und Abendessen führte uns der Sales Executive durch das Légère Hotel Bielefeld. Wer Lust hatte, konnte einen Einblick gewinnen in zwei unterschiedliche Zimmertypen im Légère Hotel Bielefeld und dem zugehörigen Charly’s house.

Zimmer Hotel Legere

Guckst Du vom Bett in die Dusche! :)
(Zimmer im Légère Hotel Bielefeld)

Im erstgenannten Hotel findet ein Geschäfts- und Städtereisender mit gehobenen Ansprüchen inmitten Bielefelds eine komfortable Unterkunft und Konferenzräume unterschiedlicher Größe und Ausstattung. Das gesamte Hotel bietet Glasfaseranschluss. Für die Konferenzräume auf separater Etage steht ein extra WLAN-Kanal zur Verfügung.

Konferenzraum Hotel Bielefeld

Konferenzraum im Légère Hotel Bielefeld

Selbstverständlich ist WLAN auch in Charly’s house vorhanden.

Günstige Zimmer in Bielefeld

Das Charly’s house im Zentrum Bielefelds – nahe Hauptbahnhof

Die Ausstattung ist ebenso modern, spricht junges Klientel oder den unternehmungslustigen Städteurlauber an und bietet einen einmaligen Selbst-Checkin am Terminal im Empfangsbereich.

Zur Unterstützung stehen die herzlichen Gastgeber des Hauses zur Verfügung und zur späteren Stunde das Rezeptionsteam des Légère Hotel Bielefeld, das über das orange Telefon jeder Zeit erreichbar ist.

Charly's House Zimmerbeispiel

Zimmerbeispiel in Charly’s house in Bielefeld

 

Rezeption Charly's House

Empfang in Charly’s house

Meine persönlichen fünf Highlights von Légère Hotel Bielefeld & Charly’s house

  • Freundliches, aufmerksames Team im Légère Hotel Bielefeld und an der faces Lounge & Bar beim Gin-Tasting
  • Der Gin Tonic Nummer 1
  • Außergewöhnlicher Blick vom Bett in die Dusche im Légère Hotel Bielefeld
  • Kaffeemaschinen in Zimmern der gehobenen Kategorie im Légère Hotel Bielefeld
  • Der gemütlich-extravagante Stil in Charly’s house

Nach diesem gelungenen Abend in der City Bielefelds machte ich mich nach einer feinen Tasse Kaffee auf zum Abendspaziergang. Schnell war die Route in der komoot App fixiert. Geplant war der Rückweg vom Jahnplatz hoch zum Johannisberg.

Die entspannte Atmosphäre der Menschen sog ich gerne auf. Sah an vielen Ecken, Kneipen und Freisitzen lachende Gesichter. Spanische Gitarrenmusik schallte an meine Ohren und dazwischen lachten junge Studenten und klatschten dazu.

Nachtleben in Bielefeld

Spaziergang durch Bielefeld auf den Johannisberg

Als die Seitenstraßen sich den Berg entlang schlängelten wurde es zunehmend dunkler. Doch mit dem Smartphone leuchtete ich mir den Weg ausreichend aus. Immer wieder blieb ich kurz stehen und genoss den Ausblick auf beleuchtete Gebäude.

Nach knapp 25 Minuten war ich zurück in unserem Standorthotel der TeutoBloggerWG. Schnell geduscht, lag ich bald im Bett und stellte mithilfe Google Maps die Routen zusammen für den kommenden Tag. Ein Bild bei Instagram und Twitter gepostet, fielen langsam auch schon die Äuglein zu. Es war ein abwechslungsreicher und langer Tag: Von meiner Zeitreise im Kalletal, über entspannte Stunden in der Driburg Therme und dem leckeren Gin-Tasting … doch nun war Zeit zu schlafen.

Noch nicht lange geschlafen rumpelte es plötzlich frühmorgens um 4.30 Uhr. Ein heftiger Donnerschlag kündigte den Wetterumschwung an. Die Natur benötigte dringend den Regen, doch schön wäre es, wenn am nächsten Tag an den Externsteinen es kurz mal aufhörte mit regnen. Wünschen darf man sich ja alles!

Hotellinks:

Légère Hotel Bielefeld

Charly's house

Tipps:

Zentral nahe dem Hauptbahnhof gelegen liegt das Légère Hotel Bielefeld und Charly's house, sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, zu Fuß unmittelbar im Zentrum.

Schau Dir bei einem Spaziergang und einem angenehmen Sommerabend die lebendige Stadt Bielefeld an! Du wirst überrascht sein, vom angenehmen friedlich und fröhlichen Ambiente dieser Universitäts-Stadt.

Das Gin-Tasting war Teil der Bloggerreise, organisiert von Teutoburger Wald Tourismus. Vielen Dank an alle Beteiligten! Meine Beiträge spiegeln die eigenen Erfahrungen wider.

Autorin: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand. Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de - freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald