Sinfonisches Blasorchester Lüneburg spielt an „Romantischer Sommernacht“ am Lopausee

Sinfonisches Blasorchester Lüneburg spielt an „Romantischer Sommernacht“ am Lopausee

[Pressebeitrag als Heideblütenfest-Bloggerin]

Bei perfekten Wetterbedingungen spielte das Sinfonische Blasorchester Lüneburg unter der Leitung von Jens Illemann an der „Romantischen Sommernacht“ am Lopausee. Anlässlich der Heideblütenfestwoche 2018 musizierte zum fünften Mal das Lüneburger Blasorchester am Café Seestübchen.

Heidekönigin Anika mit Hofstaat bei „Romantischer Sommernacht“ am Lopausee

Der Café- und Restaurant-Besitzer, Holger Röhrs, richtete einige Worte an das Publikum und begrüßte den Ehrengast, die Heidekönigin Anika mit ihrem Hofstaat, sowie das Sinfonische Blasorchester Lüneburg mit Dirigent Jens Illemann.

Das Mikrofon wanderte zur Heidekönigin Anika. Sie sprach Grußworte an die aufmerksamen Zuhörerinnen und Zuhörer, drückte Worte der Freude aus, über die wunderschöne Alleinlage am See und zum bevorstehenden Konzert. Es war leider auch ihr letzter Abend als Heidekönigin.

Stimmungsvoll unter romantischer Beleuchtung am Ufer des Lopausees

Ob getragen, schwungvoll oder heiter, jedes Lied verzauberte die Besucher. Der Dirigent führte die gut 40 Musiker gekonnt durch den Abend. Als Dozent, Lehrer und Trompeter ist Jens Illemann seit seiner Kindheit mit der Blasmusik verwurzelt. Er durchlief mehrere Orchester und spielte sogar im Bundesjugendblasorchester mit. Das Studium zur Blasorchesterleitung begann Illemann in Augsburg bei Professor Maurice Hamers im Jahr 2014.

Nach einer ersten 45-minütigen Spielzeit fand eine Pause statt. Bevor es in den zweiten Teil mit Beleuchtung unter farbig angestrahlten Bäumen weiterging.

Dirigent Jens Illemann – Leitung des Sinfonischen Blasorchesters Lüneburg beim Abendkonzert „Romantische Sommernacht“ am Lopausee / Amelinghausen

Die warmen und milden Abendstunden an dem Samstagabend trugen zum gut besuchten Abendkonzert mit dem Sinfonischen Blasorchester Lüneburg bei.

Vor dem Konzert und zur Pause verköstigte das Restaurant Seestübchen die Gäste mit köstlichen Speisen vom Grill und am Buffet.

Der Blick auf den Lopausee entspannte und bot wunderschöne Ausblicke.

Der Heideblütenfestverein Amelinghausen stellte gekonnt ein abwechslungsreiches Programm zusammen, das während der Heideblütenfestwoche für jeden Geschmack ein Highlight bereithielt.

Romantische Sommernacht Lopausee, Sinfonisches Blasorchester Lüneburg

Vielen Dank an das Sinfonische Blasorchester Lüneburg für die Erlaubnis zum Fotografieren und die Bilder öffentlich stellen zu können.

Vor zwei Jahren spielte das Blasorchester Flutissima am Samstagabend vor dem Krönungstag der neuen Heidekönigin.

Offenlegung: Der Pressebeitrag erfolgte im Rahmen der Heideblütenfestwoche ohne Zuwendung und im Rahmen der Mitgliedschaft beim Heideblütenfest Amelinghausen e. V.

Text und Bilder sind zur Dokumentation der langjährigen Tradition des Heideblütenfestvereines erstellt worden und werden über Social-Media-Accounts von Kerstin Paar verbreitet (eine Auflistung aller Accounts ist im Impressum ersichtlich). Um die Aktivitäten der Heideblütenfestwoche bekannt zu machen und neue Gäste für die folgende Saison zu gewinnen. Dies erfolgt in Abstimmung des Vereines.

Die Eltern der abgebildeten Kinder vom Hofstaat gaben ihr schriftliches Einverständnis, dass Fotos während der Aufgabe als Hofdame veröffentlicht werden dürfen. Findet sich dennoch eine Person wieder und wünscht ein Entfernen eines Fotos, bitte ich um E-Mail unter Angabe des Fotos, danach wird das Foto sofort gelöscht. Weitere Details unter Angabe der Paragraphen, Zweck und DSGVO/KUG sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

Authored by: Kerstin
Website: Sonnenfernweh

Ich bin naturverliebt, kreativ, bunt-zitronig und lache täglich mindestens einmal. Das trainiert herzhaft die Bauchmuskeln, die Gehirnwindungen und erfreut die Gesundheit des Herzens. Beruflich bin ich leidenschaftlich im Web unterwegs, kommuniziere und kommentiere mal hier und mal da, aber immer mit einem Sinn für Positives, für das Herz und den Verstand. Du willst mehr über mich lesen? Google doch mal Kerstin Paar, dann erscheint schon gleich meine Website, die da lautet Kerstin-Paar.de - freu mich von dir zu lesen, schreib mir doch einfach mal ein paar Zeilen. Bis bald