Kulturgut Schützenverein – sportlich unterwegs in der Samtgemeinde Amelinghausen

Der Schießsport in Schützenvereinen geht auf eine lange Tradition zurück. Kaum wegzudenken ist in Heidedörfern die Verbundenheit. Es geht um Sport, um Wettkämpfe, aber vielmehr um das gemeinsame Zusammensein.

Mit Leidenschaft pflegt man Freundschaften. Spricht über Alltagssorgen. Lächelt sich an und jubelt über erzielte Siege. Dazu gehört sportliche Ehre und Kameradschaft. Wenn man selbst wegen einem Punkt am Sieg vorbeirutscht und als Zweitplatzierter die Schießstätte verlässt, heißt es nachsichtig mit sich zu sein und dem Schützenkameraden auf die Schulter zu klopfen zum Sieg.

Die 5 Schützenvereine der Urlaubsregion Amelinghausen

Schützenfeste sind Höhepunkte im Schützenjahr. Intern finden samstags Wettschießen verschiedener Altersstufen statt. Einige Tage zuvor beginnt man mit dem feierlichen Schmücken und Reinigen der Schießanlagen. Denn am Festsonntag pflegen Schützenvereine die guten Freundschaften zu angrenzenden Schützenvereinen und besuchen sich gegenseitig. Manch Schützenverein spannt den Traktor vor den Wagen, zur sicheren Fahrt ins Nachbardorf. Lustig geht’s jedes Mal zu. Bei Ausflugsfahrten gehört da auch mal ein Alster oder Heidetrunk auf den Schützenkönig, die Damenkönigin und die gute Schützenfreundschaft dazu.

Beachtlich ist in und um Amelinghausen die hohe Anzahl junger Familien mit Kindern in den Vereinen. Beim Kinderschießen beachtet man selbstverständlich die Sicherheit. Mit Spaß und Freude sind die Kleinen dabei.

Schützenfeste rund um Amelinghausen

Die Vereine in alphabetischer Reihenfolge:

Betzendorf feiert sein Schützenfest am letzten Wochenende im August, vom 23. bis 25. August 2019.

Oldendorf/Luhe begeht das traditionelle Fest am ersten Juliwochenende: 5. bis 7. Juli 2019.

Raven/Rolfsen feiert Ende Mai, vom 24. bis 26. Mai 2019.

Soderstorf – da hängen die Girlanden ringsum das Schützenheim Mitte Juni, vom 14. bis 16. Juni 2019.

Wetzen läutet am ersten Juniwochenende zu seinem Highlight: 31. Mai bis 2. Juni 2019.

Struktur im Schützenverein

Für einen Außenstehenden ist der strukturelle Aufbau der Zugehörigkeiten etwas verwirrend, in welche Unterkreise, Schützenverbände, Kreis- und Landesverbände, man jeweilig zugehört. Davon soll man sich nicht abbringen lassen und offen sein für freundschaftliche Begegnungen an Festen oder Anlässen, an denen Schützen zugegen sind.  Der Deutsche Schützenbund e. V. pflegt die Vereinsarbeit und das Schützenwesen.

Immaterielles Kulturgut

Das Schützenwesen ist, neben den Sternsingern, dem Choralsingen, dem Volkstanz oder dem Kneippen, eine von sieben Formen immateriellen Kulturgutes. Im März 2016 erhielt Heinz-Helmut Fischer, Präsident des Deutschen Schützenbundes, und Peter-Olaf Hoffmann, Generalsekretär der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen, die Urkunde „Schützenwesen in Deutschland“ überreicht.

Die Schützenvereine der Samtgemeinde Amelinghausen gehören zum Kreissportbund Lüneburg e. V., der Dachorganisation von Fachverbänden und Sportvereinen der Hansestadt Lüneburg und dem Landkreis Lüneburg.

(M)Ein persönlicher Rückblick

Nach dem ich im Jahr 2016 in die Wahlheimat Amelinghausen zog, war der Schützenverein in Oldendorf/Luhe, in Soderstorf und Betzendorf die ersten Berührungspunkte mit Schützenvereinen. In Soderstorf griff ich sogar selbst zum Schützengewehr und erzielte ein beachtliches Schussergebnis. Meine Freude fand der Bogensport beim Schützenfest in Oldendorf/Luhe. Doch lautet mein Fazit für beide Sportarten: Sportliche Kondition, Fokussierung und hohe Konzentration benötigen Schützen und Schützenfrauen im Schießsport.

 

Bei den Soderstorfer Schützen im Schützenjahr 2016

Schützenfest Soderstorf

Und so war das Schützenfest 2016 in Oldendorf/Luhe

Gemeinschaft: Schützenverein Oldendorf

Beim Schützenfest 2016 in Betzendorf

Schützenfest Betzendorf

 

Beim Schreiben dieser Zeilen notierte ich mir fix die Termine in meinem Kalender. Auch wenn es zeitliche Überschneidungen – beispielsweise Mitte Juni – mit anderen Terminen gibt, bin ich frohen Mutes, den einen oder anderen Festsonntag zu besuchen.

 

Als Reisebloggerin berichte ich freiberuflich von Radtouren aus der Lüneburger Heide, meiner Wahlheimat Amelinghausen und Lüneburg, sowie deutschlandweit. Fahre mit dem Fahrrad und reise umweltfreundlich. Mit Social-Media-Beratung, der Umsetzung von Marketingstrategien für Tourismusregionen, sowie für Selbstständige und Solopreneure unterstütze ich Menschen in unterschiedlichen Branchen. Mit einem eigenen Blog bauen Gründerinnen, Freiberufler und touristische Regionen sich ihre eigene Marke auf und stärken die Vertrauensbildung. Das Blog ist mit der Website ein wesentlicher Pfeiler im Marketing. Mehr zum Bloggen | Social Media | Webdesign lesen.
Beitrag erstellt 342

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.