heideort oldendorf luhe

Amelinghausen: Fahrrad fahren nach Lüneburg mit GPX | Routenplaner

Die Radstrecke von Amelinghausen über Drögennindorf nach Lüneburg fahre ich zu jeder Jahreszeit. In der Freizeit oder zu Terminen in der Hanse- und Salzstadt Lüneburg. Die Route verläuft komplett auf dem Radweg neben der B209. Der Zustand des Radweges ist gut.

Meist gestalte ich eine Rundtour, die ich anhand dem Routenplaner der komoot App vorstelle.

Die Rückstrecke verläuft auf ruhigeren Nebenstraßen und führt Dich durch ländlich geprägte Heideorte, wie Südergellersen, Wetzen, Oldendorf/Luhe und an der Wassermühle Heiligenthal vorbei. Der Radstreckenabschnitt von Oedeme zur Wassermühle in Heiligenthal ist ein holpriger Asphalt-Radweg. Zwar neben der Straße. Aber die lieben Bäume haben hier ihre Wurzeln durchgestreckt, dass es zu unangenehmen Quervertiefungen führt. Ab Heiligenthal sind die Radwege im Zustand gut.

Auf geht’s mit Fahrrad nach Lüneburg!

radtour nach lueneburg ab amelinghausen

Radtour von Lüneburg nach Amelinghausen

Highlights:

  • Kultur, Kunst und zahlreiche grüne Oasen in Lüneburg entlang der Ilmenau, am Liebesgrund, der Stadtmauer, im alten historischen Kern nahe der St. Michaeliskirche, der Kurpark, …
  • die Erlebnis-Schmiede in Südergellersen,
  • die Wassermühle Heiligenthal,
  • ein Friedenspfad in Lüneburg,
  • das Salzmuseum und das Salzfest am dritten Maiwochenende im Jahr 2019,
  • weite Äcker, Pferdekoppeln und schattiger Mischwald zwischen Amelinghausen und Drögennindorf,
  • Hofladen am Bauckhof in Amelinghausen oder Hof Hartmann in Rettmer,
  • die Straßencafés in Lüneburgs Altstadtgassen,
  • gekennzeichnete Radwege auf der Fahrstraße am Schulzentrum Oedeme,
  • die Ruhe und das ländliche Flair ab Oedeme,
  • der Windpark zwischen Südergellersen und Wetzen,
  • und vieles mehr.

Klick das Bild zur Ansicht an. Du erfährst den gesamten Streckenverlauf mit Highlights, Fotos, inkl. GPX-Daten, Schwierigkeitsanforderung, Höhenmeter. Du wirst direkt zur komoot App weitergeführt. Ohne Anmeldung kannst Du die Strecken einsehen.

radtour nach lüneburg von amelinghausen als rundtour

 

 

heideort oldendorf luhe
der Heideort Oldendorf/Luhe bietet ein Archäologisches Museum, das naheliegende Hünengrab mit Heidefläche in der Oldendorfer Totenstatt, ein kleines Heidefeld der „Stillen Heide“, den Landgasthof Tödter, ein griechisches Restaurant Zum Nico, den Dorfbäcker Müller, einen freundschaftlich, traditionellen Schützenverein und eine intakte Dorfgemeinschaft

 

Ein Tipp: Heide-Radbus Linie 5777 ab Lüneburg/ab Heideort Egestorf

Als Urlauber der Salzstadt Lüneburg bietet sich ein entspannter Radausflug in den Naturpark Lüneburger Heide an. Der komfortable Linienbus der KVG / HVV fährt mit einem Radanhänger. 16 Fahrräder passen auf den Anhänger.

Ich nutzte den Bus selbst schon öfters, um von Amelinghausen am Wochenende nach Lüneburg für Besorgungen oder Exkursionen zu kommen. Allerdings ohne Fahrrad. Doch mit Fahrrad möchte ich an dieser Stelle Tipps Dir an die Hand geben, die Dir und dem Bus für den reibungslosen Ablauf helfen.

Das kostenfreie Angebot steht allen offen,

  • ohne Reservierungsmöglichkeit,
  • ohne Mitnahmegarantie,
  • Mitreisenden beim Auf- und Abladen der Räder behilflich sein, erfreut die freundlichen BusfahrerInnen und das pünktliche Einhalten des Fahrplanes,
  • Fahrradkörbe und Fahrradtaschen vor dem Aufladen der Räder abnehmen und Gepäck im Bus transportieren.

Fakten zum Heide-Radbus

Von Anfang August bis Mitte Oktober (3. August bis 13. Oktober 2019) fährt der Heide-Radbus ab der Salz- und Hansestadt Lüneburg in die Samtgemeinde Amelinghausen.

Verkehrstage: Samstag und Sonntag, viermal ab Lüneburg bis Egestorf und retour.

Ohne Reservierung nutzt man dieses kostenfreie Angebot an Wochenenden, um die sieben Heideflächen und die Gastfreundschaft der 21 Heidedörfer der Samtgemeinde Amelinghausen kennnenzulernen.

Heide-Radbus Infos

Zum -> Heide-Radbus öffnet sich das PDF im neuen Fenster.

Weitere Fragen beantwortet die

Tourist-Information | Lüneburg Marketing GmbH
Rathaus / Am Markt in 21335 Lüneburg

Kostenlose Hotline: 0800 / 220 50-05
E-Mail: touristik@lueneburg.info
Web: Heide-Radbus

 

Radfahren ab Amelinghausen

Klick die Bilder zur Ansicht an. Du erfährst den gesamten Streckenverlauf mit Highlights, Fotos, inkl. GPX-Daten, Schwierigkeitsanforderung, Höhenmeter. Du wirst direkt zur komoot App weitergeführt. Ohne Anmeldung kannst Du die Strecken einsehen.

 

Amelinghausen nach Bispingen, am CenterParcs Bispinger Heide vorbei, über Hützel, der Schwindebecker Quelle und Steinbeck/Luhe

Highlights:

  • Kiefernwälder rechts und links der Verkehrsstraße,
  • Abstecher zum Landschaftspark Isernhagen nahe Bispingen,
  • muntere Bäche säumen den Radweg,
  • Besuch der Schwindebecker Heidefläche,
  • Erntedankfest am zweiten Sonntag im September in Steinbeck/Luhe,
  • von Bispingen bis Amelinghausen durchgängig Fahrradweg neben der Fahrstraße.

 

amelinghausen, am centerparcs bispinger heide vorbei, über Bispingen, zurück über hützel, steinbeck luhe und schwindebeck

Rund 500 m vom Heideort Schwindebeck entfernt liegt Niedersachsens zweitgrößte Quelle mit hohem Eisengehalt: Die Schwindebecker Quelle.

 

Ab Amelinghausen nach Wettenbostel (bekanntes Jahrmarkttheater), anschließend zur schönen Aussicht auf Amelinghausen

Highlights:

  • Schöne Aussicht auf Amelinghausen aus Diersbüttel kommend,
  • schattige Radstrecken auf Nebenstraßen,
  • hauptsächlich Fahrstraßen, keine Radwege,
  • gelbblühende Rapsfelder etwa 3 km von Tellmer entfernt,
  • in Wettenbostel das bekannte Jahrmarkttheater,
  • stille Heidedörfer der Region Amelinghausen.

 

nach wettenbostel jahrmarkttheater, schöne Aussicht auf Amelinghausen über Diersbüttel zurück

 

 

Amelinghausen nach Embsen über Heinsen und Betzendorf (möglich mit Weiterfahrt nach Lüneburg)

Highlights:

  • Zwischen Betzendorf und Heinsen eine der schönsten Alleen,
  • historische Kirche in Betzendorf, davor ein Landgasthaus und Blumengeschäft,
  • Einkaufsmöglichkeiten in Embsen für den täglichen Bedarf,
  • gelbe Rapsfelder mit Windparks,
  • Pferdekoppeln zur Beobachtung mit lohnenswertem Halt,
  • Radweg entlang der Bundesstraße B209.

 

fahrrad fahren von amelinghausen nach Betzendorf, Heinsen, Embsen und Drögennindorf

 

Kleine Heidedörfer-Rundtour

Highlights:

  • Verträumte Dörfer mit reetgedeckten Häusern,
  • sehenswerten Museen und einer restaurierten Wassermühle, lauschige Einkehrmöglichkeiten in Cafés, Landgasthäusern,
  • Radwege vorbei an blühenden Rapsfeldern,
  • durch schattige Wälder und einem schönen Aussichtspunkt auf Oldendorf/Luhe.
  • Besuch der Heideflächen Stille Heide, Marxener Paradies, Oldendorfer Totenstatt, mit Weiterfahrt zur Kronsbergheide und dem Lopausee.

kleine tour durch heidedörfer nahe Amelinghausen, dehnsen, etzen, soderstorf, wohlenbüttel, oldendorf luhe

 

Zu den zwei größten Heideflächen nahe Amelinghausen: Schwindebecker und Rehrhofer Heide

Highlights:

  • Wacholderheide in der Rehrhofer Heide
  • sandiger Untergrund (mit Rad möglicherweise schwer befahrbar, besser zu Fuß mit Wanderschuhen),
  • weite Heideflächen in der Schwindebecker Heide,
  • stille Ecken,
  • Sitzplätze zum Rasten, fotografieren und ausruhen.
Radtour zur Schwindebecker und Rehrhofer Heide

Ein ausführlicher Radbericht aus dem Blog.

Wanderung in die Kronsbergheide vom Bauckhof Amelinghausen

Highlights

  • blühende Heidefläche von Anfang August bis etwa Mitte September
  • abwechslungsreiche Waldstrecke, schattig mit lichten Wegen,
  • Heidschnuckenstall – meist im Frühjahr mit jungen Lämmern zu besichtigen,
  • 2,2 km langer Lehrpfad,
  • Blick zum Lopausee (mit Möglichkeit der Einkehr und Wanderung um den See, rund 2 km),
Wanderung 3,9 km lange Wegstrecke aufgezeichnet mit komoot App
Wanderung vom Bauckhof Amelinghausen zum Kronsberg, am Lopausee vorbei zurück nach Amelinghausen

Die Wanderung mit Fotos noch einmal nachlesen hier im Blog.

 

Ich wünsche Dir viel Freude beim Entdecken der Lüneburger Heide und wer weiß, vielleicht fahren wir einmal gemeinsam eine Strecke?

 

Als Reisebloggerin berichte ich freiberuflich von Radtouren aus der Lüneburger Heide, meiner Wahlheimat Amelinghausen und Lüneburg, sowie deutschlandweit. Fahre mit dem Fahrrad und reise umweltfreundlich. Mit Social-Media-Beratung, der Umsetzung von Marketingstrategien für Tourismusregionen, sowie für Selbstständige und Solopreneure unterstütze ich Menschen in unterschiedlichen Branchen. Mit einem eigenen Blog bauen Gründerinnen, Freiberufler und touristische Regionen sich ihre eigene Marke auf und stärken die Vertrauensbildung. Das Blog ist mit der Website ein wesentlicher Pfeiler im Marketing. Mehr zum Bloggen | Social Media | Webdesign lesen.
Beitrag erstellt 337

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Diese Website nutzt Cookies zur optimierten Darstellung. Durch eine weitere Nutzung stimmt man dem zu. Weitere Details unter Datenschutz. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen