GiebelimLicht im Advent am Rathaus Lüneburg

Lüneburg im Advent: Radtour in die Weihnachtsstadt

Lüneburg im Advent: Wenn die Giebel mit den letzten Sonnenstrahlen um die Wette flitzen, zücke ich gerne die Kamera und fange in der blauen Stunde den beleuchteten Wasserturm Lüneburg oder die Brausebrücke am Wasserviertel ein.

 

weihnachtsstadt lüneburg
… damals, im Dezember 2019 …

[Anzeige]

Advent in Lüneburg

Weihnachtsstadt Lüneburg im Überblick:

-> Weihnachtsbonus für Radfahrer

-> Lüneburger Gassenzauber

-> Märchenmeile mit Rad entdecken

-> Ein Lieblingsplatz von mir

-> Giebel im Licht

-> Ein Adventskalender einmal anders …

-> Etwas Warmes braucht der Radfahrer …

-> Tannenbäume schmücken

 

Mit neuen Advent-Attraktionen verzaubert die Weihnachtsstadt Lüneburg den Besucher auch in Zeiten von Corona. Nun trägt man neben dem Fahrradhelm eben einen Schnutenpulli. So nennen wir im Norden die Mund-Nasen-Bedeckung.

Und siehe da, ich entdeckte bei meinem Rad-Spaziergang durch das adventliche Lüneburg sogar einen Desinfektionsspender und ein Waschbecken zwischen den Buden.

 

sicher bummeln desinfektionsspender corona
Lüneburger Weihnachtsstadt gut ausgestattet in Zeiten von Covid-19

Den Einkauf im Lüneburger Lieblingsgeschäft und -café verschönert im Advent der Lüneburger Gassenzauber und die aufwendigen Lichtilluminationen. Schneeflocken, Hufgetrappel oder Ochsenkarren. Die Szenen der historischen Vergangenheit von Lüneburg siehst du am Glockenhaus, der St. Johannis- und St. Nicolai-Kirche.

10 € Weihnachtsbonus für Fahrradfahrer

Es ist meine liebgewordene Tradition, eine Radtour im Advent in die Weihnachtsstadt Lüneburg zu machen.

Fährst auch du mit dem Fahrrad am 5., 12., 19. Dezember 2020 oder 2. Januar 2021 (Aktion beendet) in die Innenstadt, kannst du an vier Ausgabestellen einen 10-Euro-Weihnachtsbonus abholen. Personen ab 16 Jahren mit ihrem Fahrrad erhalten den Weihnachtsbonus am Clamart Park/Rote Straße, am Eingang Liebesgrund (Bürgeramt), am Lambertiplatz oder Klosterhof von 8:00 bis 12:00 Uhr (bitte Personalausweis oder Reisepass mitnehmen).

 

Radfahren Landkreis Lüneburg
im Advent mit Fahrrad nach Lüneburg

Mit Fahrrad durch den Lüneburger Gassenzauber

Radl mit, ich zeige dir die Weihnachtsstadt Lüneburg vom Fahrradsattel!

Die neue Fahrradstraße in der Wallstraße führte schnurstracks zum ersten Ziel. Dem Wasserturm Lüneburg. Hoch oben schmückt der Wichernkranz zur Adventszeit den Turm. Die großen Kerzenleuchten kannst du über eine SMS oder per Anruf zum Leuchten bringen. Dahinter stehen jährlich wechselnde Spendenaktionen. Im Jahr 2020 fließen die Spendengelder dem Verein „Guter Nachbar“ zu Gute. Nachdem die SMS abgeschickt wurde, leuchtet eine Kerze für 15 Sekunden. Sieht man den Wichernkranz schon von weitem leuchten, wird einem ganz warm ums Herz.

 

Spendenaktion mit Wichernkranz Wasserturm Lüneburg
der Wichernkranz hoch oben am Wasserturm Lüneburg, noch im Sonnenschein, später leuchtet er über der Weihnachtsstadt

Das Rad trippelte über historisches Kopfsteinpflaster an der monströsen St. Johanniskirche vorbei. Ich fühle mich unter dem schiefen Turm zwar etwas klein, aber heimelig. Locken zudem in der Adventszeit die Schausteller mit süßen Leckereien!

 

illuminationen an St. Johannis
Advent in Lüneburg – Lichtillumination ab der blauen Stunde an der St. Johanniskirche
Lüneburg Schausteller
die Lüneburger Zuckerküche bietet Feines für die Besucher:innen

Genussvoll schlenderte ich weiter durch die engen Gassen, einmal an der Lüneburger Schokoladenmanufaktur vorbei, danach an der Kaffeerösterei Ratsch.

Dazwischen schienen die letzten Sonnenstrahlen auf die Häuserfassaden und auf den Kirchturm der St. Nicolai Kirche.

 

Giebel im Licht - im Sonnenlicht und angestrahlt
Giebel im Licht – tagsüber im Sonnenlicht, abends in Lichtillumination

Auf der Märchenmeile mit Fahrrad unterwegs

Gegenüber von der Buchhandlung Lünebuch sah ich die erste Märchenbude. Ich finde ja, Märchen kann man in jedem Alter lauschen :-)

Die Lüneburger Märchenmeile bietet mir sogar die Möglichkeit, zum einen Märchen auf Hochdeutsch und auch auf Plattdeutsch zu hören. So lauschte ich dem Märchen Schneewittchen und knipste ein paar Fotos vom historischen Rathaus im Sonnenlicht.

 

GiebelimLicht im Advent am Rathaus Lüneburg
das historische Rathaus der Weihnachtsstadt Lüneburg
Märchen erzählen an 12 Märchenbuden in Lüneburg
12 Märchenbuden verteilt in der Innenstadt – neben Hochdeutsch auch auf Plattdeutsch lauschen
Märchenmeile Advent
die -> Märchenmeile in der Lüneburger Weihnachtsstadt

Schaufenster gucken, machst du das auch gerne? An der Tourist-Info klebte meine Nase fast an der Scheibe, weil es da so viel Feines gibt …

Bummeln durch Lüneburgs Innenstadt
Schaufensterbummel im Advent an der Tourist-Info
Spaziergang durch Lüneburgs Gassen und Schaufenstern
Was gibt es hier Feines im Schaufenster? Zudem spiegeln sich zauberhaft die Gebäude aus der Nachbarschaft :-)

Hübsch weihnachtlich dekoriert sahen alle Schaufenster in der Innenstadt aus.

 

Tourist-Info Lüneburg Schaufenster bummel
zauberhafte Schaufenster locken im Advent zum Staunen

Einmal ums Eck und schon lauschte ich dem nächsten Märchen „Hänsel und Gretel“.

 

Märchenbuden in Lüneburg
Märchen auf Hochdeutsch oder Plattdeutsch, du hast die Wahl, du entscheidest!

Bei früheren Spaziergängen mit den Stadtführern der Hansestadt Lüneburg stand ich öfters an den benachbarten historischen Häusern.

Über diese Stadtführungen freuen sich Besucher der Salzstadt und alle, die Lüneburg ihre Heimat nennen.

Lieblingsplatz am Kalkberg

abendstimmung spaziergang st. Michaeliskirche
die St. Michaeliskirche im Sonnenlicht

Unterhalb am Kalkberg thront die Lüneburger Kirche St. Michaelis. Die Kirche gehörte früher zum Benediktinerstift und ist heute eine bedeutende Station der Route der europäischen Backsteingotik. Genauso wie die Lüneburger Kirchen St. Johannis und St. Nicolai.

 

st. michaeliskirche in lüneburg mit lichtillumination
monströs, die St. Michaeliskirche – abends angestrahlt mit Geschichten aus Lüneburgs Vergangenheit

Giebel im Licht

Die St. Michaeliskirche, die Brausebrücke am Stint und das historische Rathaus Lüneburg tauchen ab der blauen Stunde ein in einen Lichterglanz.

Über Instagram und Facebook siehst du schöne Aufnahmen aus der #WeihnachtsstadtLüneburg, unter anderem auch über die Hashtags #GiebelimLicht #Lüneburgleuchtet und #LüneburgerGassenzauber.

-> Alle Adventsaktionen der Weihnachtsstadt Lüneburg im Überblick

 

Gassenzauber in Lüneburg
Lüneburgs Gassenzauber – einige Gassen in besonderem Licht illuminiert

Schaufenster-Adventskalender

Schaufenster von leerstehenden Geschäftsräumen wurden kurzerhand umfunktioniert in einen Adventskalender im Schaufenster. So verstecken sich 24 Schaufenster in der Weihnachtsstadt Lüneburg, die zum Adventskalender gehören. Jeden Tag öffnet ein anderes Schaufenster und du siehst einen Preis, den du mit etwas Glück bei der Verlosung bekommen kannst.

Wie du mitmachen kannst? Scanne den QR-Code über dein Smartphone ein und gib deine Kontaktdaten an. Im Januar 2021 findet die Verlosung statt und du wirst im Falle eines Gewinnes von Lüneburg Marketing GmbH informiert. Alternativ kann man natürlich auch per Formular mitmachen. Dieses bekommst du -> in der Tourist-Info am Rathaus Lüneburg.

 

Lüneburgs Adventskalender
Adventskalender im Schaufenster – 24 Schaufenster locken zu tollen Gewinnen

Kaffeewärme für Magen und Hände

Zum Abschluss meiner Radwanderung bog ich in die Heiligengeiststraße ein und stand nach wenigen Schritten vor dem Café Zeitgeist. Claudia Kamp und ihr Team dekorierten die Schaufenster. Die Tür stand für den Abholservice offen. Nach einem kurzen Schnack mit Claudia stand ich auch schon mit dem wärmenden „Kaffee zum Mitnehmen“ in der Hand zurück bei meinem Fahrrad. Der Kaffee mundete fein. Mit dem letzten Kaffeeschluck machte ich mich auf zur Rückfahrt. Es dämmerte bereits.

Aber mit dem Lichterglanz im Herzen und den Kerzenleuchten vom Wichernkranz im Geiste radelte ich die 20 km gemütlich nach Hause.

 

supportyourlocal Gaststätten und Einzelhändler in Lüneburg
#supportyourlocal – auf einen Kaffee und Schnack bei Café Zeitgeist

Lüneburger Innenstadt ist Grün!

Rund 200 Tannenbäume stehen in den Gassen und auf Plätzen. Sie möchten aber noch weihnachtlich dekoriert werden. Da kommst du mit deiner Schulklasse, dem Kindergarten oder deiner Familie ins Spiel. Meldet euch beim Citymanager Mathias Schneider in der Lüneburg Marketing GmbH (E-Mail mathias.schneider@lueneburg.info), wenn ihr einen Baum mit wetterfestem Material schmücken wollt.

Damit die Weihnachtsstadt Lüneburg zur Vorweihnachtszeit festlich geschmückt aussieht!

Für deine nächste Radtour nach Lüneburg wünsche ich dir viel Freude!

 

Mund-Nasen-Bedeckung und Abstandsfreundlich durch Lüneburg
mit Schnutenpulli und Radl durch Lüneburg …

 

(Offenlegung: Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Lüneburg Marketing GmbH. Meine Meinung bleibt von jeder Kooperation unbeeinflusst.)

Als Fahrradbloggerin berichte ich freiberuflich von Radtouren aus Niedersachsen und deutschlandweit. Nachhaltig, klima- und umweltfreundlich. Spannende Erlebnisse an Flüssen, Erfahrungen von der Deutschland Radtour, hier erfährst du Hintergründe und kannst virtuell mitradeln. Wer nun auch überlegt einen eigenen Blog zu nutzen, der erfährt auf dem online sichtbar Blog erste Informationen. Beratungen für Selbständige und Freiberufler erfahren die neuesten Informationen aus Social Media und dem Bloggen. Mehr lesen zu Social Media & Bloggen - online sichtbar.
Beitrag erstellt 292

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.