weitblick lüneburger heide

Heide Himmel – Radtour zum Baumwipfelpfad

Einmal in den Himmel radeln … das war seit der Eröffnung des Heide Himmels im September 2019 mein großer Wunsch.

Den Wunsch Heide Himmel erfüllte ich mir im Mai 2021 und startete frühmorgens zur Radtour in die Naturparkregion Hanstedt-Nindorf.

Die 24 km lange Hinfahrt verging im Flug. Von früheren Radtouren in den Wildpark Lüneburger Heide war mir die Radstrecke bekannt. So rollten flott die Reifen und ich träumte mich in den Heide Himmel hinein.

Der Eingang in den Heide Himmel und Baumwipfelpfad liegt etwas östlich vom Eingang zum Wildpark Lüneburger Heide. Am Eingangsbereich stehen Fahrradplätze zur Verfügung und nachdem im Voraus alles online reserviert wurde kam ich zügig in den Innenbereich.

aussichtsturm heide himmel

Schlendernd am Baumwipfelpfad unterwegs

Der „Einbahnstraße“ folgend betrat ich den Baumwipfelpfad.

Erstaunt blieb ich immer wieder stehen, las auf den interessant gestalteten Infoständen zu Kiefern, einmal zum Heidehonig oder zu den Wölfen.

Wölfe im Wolfsgehege

Zusätzlich zu den 20 Lern- und Umweltstationen am Baumwipfelpfad verläuft unterhalb ein Waldlehrpfad mit weiteren Infostationen zu Ameisen, Reptilien oder Bodendecker wie Moose oder Farne.

infostationen am baumwipfelpfad

lerntafel am heide himmel

baumwipfelpfad walderlebnis

Walderlebnis mit allen Sinnen

Genüsslich sog ich die feuchte Waldluft ein und blickte vom Baumwipfelpfad direkt zu den Kiefernspitzen, nach unten zu lachenden Kindern am Waldlehrpfad oder entspannte beim Ausblick in die Ferne.

Übrigens ist der rund 700 m lange Baumwipfelpfad im Heide Himmel barrierefrei gestaltet und erreicht eine Höhe von bis zu 22 m.

waldlehrpfad und baumwipfelpfad

Der Naturpark Lüneburger Heide ist leicht hügelig und erinnerte mich an meine frühere Heimat in Süddeutschland. Vor gut 10 Jahren besuchte ich den Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald. Schöne Erinnerungen daran zogen in Gedanken vorbei.

weitblick vom heide himmel

Hinauf bis in den Heide Himmel

Das Highlight des Heide Himmels ist das 45 m hohe Fernblickplateau. Über den Baumwipfelpfad erreicht man auf halber Höhe den Aussichtsturm und steigt nur noch rund 100 Stufen in die Höhe.

Der Aufstieg ist mühelos und kinderleicht, denn die Stufen sind rund 1,20 m breit. Ein Handgeländer bietet Unterstützung. Für Menschen mit Gehbehinderung steht ein Aufzug zur Verfügung.

Als ich oben am Aussichtsplateau ankam war ich die Einzige und ich genoss die Aussicht, den Weitblick und die Ruhe.

Baumwipfelpfad mit weitblick

waldbaden lüneburger heide

Von unten drang Wolfsgeheul aus dem Tiergehege an mein Ohr. Der Wind säuselte mir auch einiges ins Ohr und die kleinen Infotafeln am Geländer zeigten mit die Richtung nach Lüneburg, Bergedorf oder nach Hamburg zur Elbphilharmonie.

richtungsweiser lüneburg vom aussichtsplateau

Fasziniert blieb ich an einer Stelle stehen und schaute mir die hübschen Häuschen des Schäferdorfes an. Wer im Schäferdorf übernachtet profitiert von der gesunden, waldreichen Umgebung, der direkten Nähe zum Baumwipfelpfad und zum Heide Himmel.

 

schäferdorf in Nindorf

Waldbaden im Heide Himmel

Nach meinem Abstieg vom Aussichtsplateau spazierte ich an den Infostationen des Waldlehrpfades entlang. Herrlich duftete der Wald nach den erfrischenden Frühlingsregentagen. Federleicht fühlten sich die Schritte über den Waldboden an.

Die Fahrradpause im Heide Himmel und am Baumwipfelpfad lohnte sich. Waldbaden ist nachweislich gesund. So gönne ich mir auf Radtouren immer wieder Waldpausen oder suche nach Radstrecken entlang Wäldern.

Am Ausgangsbereich des Heide Himmels befindet sich das Restaurant „Himmel und Erde“, sowie ein Souvenirladen mit regionalen und landestypischen Andenken.

Für das Entdecken und Erleben des Heide Himmels empfehle ich eine Verweildauer von mindestens 1 bis 1,5 Stunden. Wer danach noch Lust auf den Wildpark Lüneburger Heide hat, kann mit einem Kombiticket direkt vom Heide Himmel in den Wildpark Lüneburger Heide eintreten.

Ich stieg wieder auf mein Fahrrad und trippelte entspannt nach Hause.

radtour zum heide himmel

 

Infos zum Heide Himmel und Baumwipfelpfad

Hunde sind willkommen, verweilen während des Besuches im Heide Himmel in den hübsch gestalteten Hunde Apartements.

hunde willkommen
Hunde willkommen!
hunde apartments
die Hunde Apartements

 

Das Parken ist kostenfrei.

Verkehrsgünstig an der A7 gelegen erreichen den Heide Himmel Autofahrer aus Lüneburg, Hamburg oder Hannover sehr schnell.

Erreichbar ist der Heide Himmel und Baumwipfelpfad über
Wildpark 1
21271 Hanstedt-Nindorf
Telefon 04184 89390
E-Mail info@heide-himmel.de
Web www.heide-himmel.de

 

weitblick lüneburger heide

 

Als Fahrradbloggerin berichte ich freiberuflich von Radtouren aus Niedersachsen und deutschlandweit. Nachhaltig, klima- und umweltfreundlich. Spannende Erlebnisse an Flüssen, Erfahrungen von der Deutschland Radtour, hier erfährst du Hintergründe und kannst virtuell mitradeln. Wer nun auch überlegt einen eigenen Blog zu nutzen, der erfährt auf dem online sichtbar Blog erste Informationen. Beratungen für Selbständige und Freiberufler erfahren die neuesten Informationen aus Social Media und dem Bloggen. Mehr lesen zu Social Media & Bloggen - online sichtbar.
Beitrag erstellt 269

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.