Wachsamkeit

Über einem wacht ein Hirte, fühl‘ dich behütet und versorgt. Jeder ist sich selbst der Nächste, der einem etwas Gutes tun kann und muss, erst danach kann man Anderen etwas weitergeben. Im Achtsamen in sich hineinspüren, werden die unbewussten kreativen Seiten wach.  

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.