Wer schreibt hier?

Ich bin Kerstin. Eine Reiseline, die lange Jahre in Reisebüros arbeitete. Von Westkanada bis Israel, von Zielen am Mittelmeer bis zu den Kanarischen Inseln und Südafrika sah ich Vieles auf privaten und beruflichen Reisen. Am liebsten tourte ich durch das Festland Spanien, Andalusien, den Balearen und den Kanaren. Damals zu noch stilleren Ecken auf La Gomera und La Palma. Als typischen Urlaubstourist, der stundenlang auf der Matte am Strand liegt, sah ich mich noch nie. Auch konnte ich nie über Müll und die Auswirkungen des Tourismus hinwegsehen.

 

Sonnenfernweh ebike Oldendorfer Totenstatt
Fotografin Victoria Glaser

Das versuche ich in meinen Beiträgen einfließen zu lassen. Statt mit gehobenem Finger, einen sanften Stupps. Der auf umweltverträgliche Reisearten aufmerksam macht.

Was bedeutet „Sonnenfernweh“?

Sonnenfernweh ist ein Urlaubs- und Reisegefühl für Menschen, die gerne nachhaltig unterwegs sind. Ob mit Fahrrad, zu Fuß oder auf dem Rücken des Pferdes.

Sonnenfernweh ist der Radreiseblog zu geführten und individuellen Radtouren in der Lüneburger Heide und deutschlandweit. Nachhaltig unterwegs, denn ich nutze umweltfreundliche Fortbewegungsmittel, wie Fahrrad, zu Fuß, mit Bahn oder einem E-Auto eines Carsharinganbieters.

 

In allen Texten und Beiträgen von „Sonnenfernweh“ stecken Tipps zum Fahrrad fahren,
zum Deutschlandtourismus und Nachhaltigkeit.

 

Über 10 Jahre arbeitete ich in Reisebüros und vermittelte Urlaubern Reisen in alle Länder. Als Mobile Reiseagentin war ich bis Ende September 2012 selbstständig. Im Mai 2017 erfüllte ich mir einen langgehegten Wunsch und fahre seitdem mit meinem E-Bike quer durch Deutschland.

© Evelyn van Kempen

Schon ein Jahr später machte ich mich zu einer Traumreise mit meinem Fahrrad quer durch Deutschland auf. Diese Stationen lagen am Weg: Die Südheide um Celle, die Lessingstadt Wolfenbüttel, die Weinregion um Uffenheim oder der abwechslungsreiche Mangfall-Radweg. Das Ziel war die Fraueninsel im Chiemsee.

Im Juli 2018 trat ich dem Deutschen Verband der Pressejournalisten (kurz DVPJ) bei.

Wer Zahlen liebt, die stelle ich im Mediakit für Interessierte zur Verfügung.

Wie geht’s weiter?

Für einen ersten Kontakt bin ich per E-Mail gut erreichbar oder werktags von 10 – 14 Uhr unter Mobil 0152 52369216.

Herzliche Grüße
Kerstin Paar

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.